Hosn Größen

Die Konfektionsgrößen unserer Hosn und Cargo Hosn finden Sie in den untenstehenden Tabellen.

Gerne fertigen wir jede beliebige Größe nach Maß. Dazu einfach bei der Bestellung der Hosn als Schnitt “Garantierte Passform” auswählen.

Unisex Hosn Größen

Damen Hosn Größen

Gürtel Größen

Der Gürtel sollte ca 12 cm überstehen damit er schön in der Gurtschlaufe hält. Dafür rechnet man 20 Zentimeter zum Bundumfang hinzu (Gürtelschnalle nimmt ca. 8 cm). Bei einem Bundumfang von 85 cm entspricht das einer Gürtellänge von 105 cm.

Maßanleitung

Wir begleiten Sie beim Abmessen. Alles was Sie benötigen ist ein Maßband.

Bitte messen Sie nach Möglichkeit direkt auf der Haut, nicht über Gewand, da dieses die Ergebnisse verfälschen kann.

Wussten Sie?

Der Ursprung der Konfektionsgrößen liegt im Gesäßumfang.

Der größte Umfang des Allerwertesten in Zoll (cm dividiert durch 2,54) entspricht der Damengröße einer Hosn, d.h. 34″ Gesäßumfang = Hosn Größe 34.

Für Herrengrößen (bzw. unsere Unisex-Größen) addiert man +8, d.h. bei 40″ Gesäßumfang sollte eine Hosn Größe 48 passen.

Heutzutage gibt es viele Interpretationen von Kleidungsgrößen (Stichwort “Vanity Sizing”), aber wir versuchen Ihnen mit einem numerisch verlässlichen und bewährten System möglichst schnell und zuverlässig zur richtigen Passform zu begleiten.

Wie messe ich für meine neuen Hosn?

 

Bundumfang

Eigentlich genügt eine einzige Abmessung: Der Bundumfang entlang der oberen Kante des Hüftknochens – dort wo die Hosn auch gut sitzen wird.

Übergrößen bzw. Bauchhosn: Messe Sie dort, wo der Bund der Hosn tatsächlich sitzen wird. Im Regelfall also unter dem Bauch.

1. Hinweis: Der Bundumfang entspricht nicht der Taille. Bei einer Taille von 28″ haben Sie vermutlich einen Bundumfang von 32″ und eine Jeans-Größe von W32 – und damit eine Hosn Größe 48 (siehe Tabelle oben).

2. Hinweis: Bitte messen Sie möglichst nahe an der Haut, nicht über Ihren derzeitigen Hosen (auch wenn wir das so abgeildet haben, um nicht zensuriert zu werden ;).

Hosn sind dehnbar, im Zweifelsfall können Sie also die nächstkleinere Größe wählen, oder die nächstgrößere mit Gürtel.

Anatomische Referenz: Horizontaler Umfang entlang der Crista iliaca (Darmbeinkante).

Ergebnis: Zwischen 64 cm und 117 cm

Länge (Beinaußenlänge)

Zur Kontrolle ob die Länge der Hosn passen wird, messen Sie vom Bund (also dort wo die Oberkante der Hosn sitzen wird, knapp oberhalb der Darmbeinkante) bis zur gewünschten Hosn-Länge an der Seite des Beines nach unten.

Die Länge sollte bei Damen 107 cm und bei den Unisex Größen 112 cm nicht überschreiten. Ansonsten ist es Zeit für eine Hosn nach Maß.

Anatomische Referenz: Distanz zwischen Cristas iliaca und Metatarsus (nach Geschmack).

Ergebnis: Zwischen 88 cm und 112 cm

Skinny Fit

Die Hosn folgt strengen Grundsätzen zur Nachhaltigkeit. Hosn unterliegen keinem Trend, sondern existieren jenseits der Mode. Daher ist auch der Schnitt zeitlos klassisch elegant, um eine lange Nutzungsdauer zu gewährleisten.

Falls Sie einen Skinny Fit bevorzugen und sich zu einer langjährigen Nutzung Ihrer neuen Hosn bekennen, fertigen wir diese gerne individuell an. Dazu wählen Sie einfach als Schnitt: “Garantierte Passform”.

Alternativ dazu passt auch gerne eine Änderungsschneiderei die Beinweite an. Enger machen ist ja einfacher als umgekehrt 😉

Länge (Jeans)

Die Innenbeinlänge wird vom Schambein zum Hosn-Saum gemessen. Dieses Maß wird üblicherweise bei Jeans-Größen in Zoll angegeben. L36 sollte also einer Innenbeimlänge von 36″ entsprechen.

Hosn werden auf eine Jeans-Länge von 32″ abgenäht und lassen sich auf 36″ verlängern.

Anatomische Referenz: Distanz zwischen Perineum und Metatarsus (nach Geschmack).

Ergebnis: Zwischen 30″ und 36″.